Frauen Grüne Marktoberdorf

Frauen in die Kommunalpolitik

Wir Grünen sind überzeugt: Politik braucht Abwechslung, Politik braucht Vielfalt und Politik braucht einen steten frischen Wind!

All das vermissen wir in Marktoberdorf schmerzlich und vor allem vermissen wir Euch Frauen!

Und dabei ist es uns im ersten Schritt gleich, für welche Partei Euer Herz schlägt… das Wichtigste ist, dass Ihr Euch engagiert und das politische Heft in Eure Hände nehmt!

Ja… und wie soll das funktionieren?


Die Demokratie ist ein relativ einfaches System, das jede Bürgerin und jeden Bürger dazu einlädt mitzumachen. Wir müssen diese Chance nur ergreifen!

Einmal alle paar Jahre dürfen wir wählen, das nächste Mal in der bayerischen Kommunalpolitik am 15. März 2020… und wir haben in der Hand, wie wir unsere Stimmen verteilen. Wir entscheiden selbst, wie unser Parlament (der Stadtrat) aussehen soll, wer Bürgermeisterin oder Bürgermeister wird und eben auch wie viele Frauen uns in der nächsten Legislaturperiode vertreten.

ABER… viel spannender und wichtiger noch als über ein vorformuliertes Wahlprogramm und über eine fertige Wahlliste abzustimmen, ist es, genau diesen Prozess mitzugestalten!

Und was bedeutet das?


Politische Parteien unterliegen demokratischen Prinzipien und ihre Mitglieder entscheiden innerhalb der Ortsverbände eigenständig, welche Personen für den Stadtrat aufgestellt werden und mit welchen politischen Forderungen sie sich zur Wahl stellen.

Dieser Prozess kann durch Euer Engagement verändert werden!

Es braucht ein Bekenntnis, ein wenig Mut und es braucht Engagement, Mitglied in einer Partei zu werden. Dann aber ist man berechtigt und aufgefordert, den politischen Prozess, der lange vor den Wahlen beginnt, aktiv mitzugestalten.

Aber bringt das denn überhaupt etwas?


Wir sind der festen Überzeugung: Ja!

Die Ortsverbände des gesamten Parteienspektrums sind relativ überschaubare politische Vereinigungen, die bereits durch wenige neue, engagierte Parteimitglieder massiv beeinflusst werden können.

Ihr… liebe Frauen, aber auch liebe Männer selbstverständlich… Ihr macht einen Unterschied! Ihr seid wichtig!

Wir würden uns freuen, Euch bei uns begrüßen zu dürfen und gemeinsam unsere Stadt zu gestalten!

Herzlich willkommen! 🙂